CaPa-Pai-O - Sippung

(Castellum Palustre-Paixhanslia-Ovilabis - Sippung)

 

 

Bald nach Aufnahme der Paixhanslia in Allschlaraffia a.U. 90 wurden rege Freundschaftsbande zu den Nachbarreychen geknüpft, besonders zum hohen Reych Ovilabis.

Der Oberschlaraffe Play von Egmont des hohen Reyches Castellum Palustre trat damals an die beiden Reyche mit dem Ausspruch heran:" Lasst uns sein in Eurem Bunde der Dritte!"

Dieser Wunsch fand freudig Gehör und am 23. Lethemond a.U. 93 zelebrierte das Oberschlaraffen-Dreigestirn Rt Play (Castellum Palustre) Rt Schieberramsch (Paixhanslia) und Rt Arrestanteles (Ovilabis) in der Paixburg die erste CaPa-Pai-O - Sippung .

Ritter und Ehrenschlaraffe Daheim (Paixhanslia) hat aus Anlass dieses Ereignisses eine eigene CaPa-Pai-O - Hymne getextet, die seither bei jeder gemeinsamen Sippung dieser drei Reyche zur Melodie des Prinz-Eugen-Marsches mit Begeisterung gesungen wird.

Diese bemerkenswerte Sippung findet bereits durch sechs Jahrzehnte hindurch ohne Unterbrechnung in jeder Winterung abwechselnd in einem der drei Reyche statt und ist somit über Generationen hinweg ein eindrucksvolles Zeugnis für schlaraffische Beständigkeit, Treue und Freundschaft.

Murxl

Kantzlerambt

Rt Emsig

Tegetthoffstraße 21

A-4840 Vöcklabruck

315.emsig@aon.at

07672-29843

0664-736 920 94

Sippungstag:

Montag Glock 8 d. A..

Atzung ab Glock 7 d. A.