Unser Reychsmotto:

A´ lustigö Eicht, hat da´ Herrgot selm gweicht, selm gweicht und selm gsögnt: Ruck ön Huat, wauns da gögnt.

Unser Ehrenmitglied Franz von Piesenham, Mundartdichter Franz Stelzhamer (1802-1874) hat diese Verse 1862 der Paixhanslia gewidmet.

Vertont v. Anton David (Paixhans Blasele)

Franz Stelzhamer (Bildrechte Archiv des Stelzhamer-Bundes Linz)

Wir wünschen eine schöne Sommerung !

Die nächsten Sippungen:

Über  100  Besucher beim Tag der offenen Burg in der Paixhanslia!

Einen ganz großen Erfolg feierte das h.R. Paixhanslia am 1. Juni 2024: Im Rahmen der „Brucknerroas“ (Anton Bruckner war Ehrenmitglied der Paixhanslia) hatte die Paixhanslia die Burgpforte weit offen und über 100 Besucher...                                                              weiterlesen

Paixhanslia ehrt Bruckner und Stelzhamer

(22. April 2024)

Beim 2107. Zusammentreffen in der Burg der Paixhanslia in Vöcklabruck, also im zweitältesten Verein der Stadt (gegründet 1855), wurden die Ehrenschlaraffen Piesenham (Franz Stelzhamer, 150. Todestag) und Credo (A. Bruckner, 200.Geburtstag) besonders geehrt. An dem Treffennahmen Interessenten ...                                                     weiterlesen

Turney um die Musikas-Trophäe
Eine zum Bersten gefüllte Paixburg bescherte uns das diesjährige musikalische Turney.

19 Gruppen und Solisten aus germanischen und österreichischen Gauen hatten sich für diesen Wettstreit angemeldet. Der musikalische Bogen spannte sich von klassischen Melodien bis hin zu experimenteller Musik für Ketten-und Astsägen in 3 Sätzen. Die Stimmung war ...                     weiterlesen

Ritterschlag
28 eigene Sassen und 17 eingerittene Recken aus 11 Reychen füllten am 15. 1. 165 die Paixburg, um am Ritterschlag für Junker Martin teilzunehmen. Ein großer Tag für Junker Martin und ein bisschen Wehmut für den Junkermeister, verlor er doch einen seiner tüchtigen Junker. Schon vor der Sippung ...                                         weiterlesen

Uhubaumfest in Paixhanslia
18. Christmond a.U. 164

Die Burg erstrahlt in festlichem Glanz, auch die Tische sind wunderschön dekoriert und insgesamt 66 Teilnehmer füllen den Rittersaal...                                                                    weiterlesen

Das gesamte Rechsorchester im Burgverlies!

Man kann sagen, was man will, am Schönsten ist das Sippungsthema
„Wald und Wiese“. Am 27. Windmond war der güldene Ball derartig am Fliegen, dass die Uhuerleuchtung der Herrlichkeyt kurz überfordert war und  ...                           weiterlesen

Schlaraffische Hoch-Zeit
Ein wunderbares schlaraffisches Fest war die GU-Feyer für unseren Schulrat Rt. Pragmatikus. Zu diesem Anlass sind sehr viele Freunde aus den verschiedensten Reychen bis hinauf zur hohen Lipsia und Castellum Peinense eingeritten. Die besonders launigen Laudationen des Fungierenden Rt. ˋs Basst-E und unseres Sprengelbetreuers SRA Rt. Ararauna...                       weiterlesen

3-Reyche-Krystalline a.U. 164

Am 5. August fand im wunderbaren Ambiente des Schöberingerhofes (hoch über Weyregg) ein Treffen der Schlaraffen aus Gmunden (Gamundia), Bad Ischl (Iscula) ...                                     weiterlesen

Ritterschlag am 13. Lenzmond a.U. 164
Gar zahlreichen Besuch gab es zum 2-fachen Ritterschlag für Jk. Max zum „Rt. Don Lauscherl der Stille“ und Jk. Peter zum „Rt. Pflanzelot von der Schwafelrunde“. Zu unser aller Freude war der Besuch aus dem ...                           weiterlesen

Rt Schlummerl 40 Jahre Schlaraffe und Ordensfest
Die Paixburg gut gefüllt, das Fest kann beginnen:
Nachdem  Rt eF-De-L aus dem hohen Reych Iscula mit bewegenden Worten die blaue Kerze entzündet hatte, übernahm SRA Rt Ararauna die Funktion. Der ...               weiterlesen

GU-Feyer Rt Emsig

Nomen est omen. Selbst der Name entspricht dem Wesen des Trägers Ritter Emsig der Phil-Viel-Sucher, der im Uhuversum kein Unbekannter ist. Vor allem sein Wirken zum Wohle des Reyches Paixhanslia als Vieledler und seine Funktion als Reychsgehirn veranlasste ...                            weiterlesen

Kantzlerambt

Rt Emsig

Tegetthoffstraße 21

A-4840 Vöcklabruck

315.emsig@aon.at

0664-736 920 94

Sippungstag:

Montag Glock 7:30 d. A..

Atzung ab Glock 7 d. A.

Besuche alle OÖ Reyche und erwirb den Orden!