Turney um die Musikas-Trophäe
Eine zum Bersten gefüllte Paixburg bescherte und das diesjährige musikalische Turney. 19 Gruppen und Solisten aus germanischen und österreichischen Gauen hatten sich für diesen Wettstreit angemeldet. Der musikalische Bogen spannte sich von klassischen Melodien bis hin zu experimenteller Musik für Ketten-und Astsägen in 3 Sätzen. Die Stimmung war prächtig und die dargebotenen Stücke wurden mit viel Applaus bedacht. Die Entscheidung, wer dieses Jahr den Pokal mit nach Hause nehmen darf, war heuer äußerst schwierig, die ersten 3 Plätze lagen denkbar knapp beisammen. So landeten die 3 Recken aus dem h.R. Aquae Salis, Rt. Mund ART, Rt. Glangerl und Rt. Bist a do mit ihrem „Glasscherbentanz“ auf dem 3. Platz. Dieses Stück war auch eine Hommage an den jüngst gen Ahall gerittenen Rt. Rock´n Roll aus dem h.R. Vindobona, einem ehemaligen Gewinner der Musikas-Trophäe. Den ersten Platz teilten sich Rt. Tech-Nickerchen (315) auf dem Saxrohr mit seiner Burgmaid Felicitas auf dem Minneholz und dem Stück „Take five“. Rt. W-Einspruch (314) konnte mit seiner „Böhmischen Rhapsodie“, selbst begleitet auf dem Minneholz, die Sassen begeistern. Ein herrliches Fest, das jedes Jahr  dem Reych und seinen Besuchern viel Freude bereitet. Uhuhertzlichen Dank an den langjährigen Organisator Rt. s´Basst-E, der diesen Wettstreit mit Liebe abwickelt. Dank auch an unseren Truchsess Rt. Siebenlärch, der die Auszählung der Stimmen innehat! Bis zum nächsten Turney 166!                                                                          Spitzfeder

Kantzlerambt

Rt Emsig

Tegetthoffstraße 21

A-4840 Vöcklabruck

315.emsig@aon.at

0664-736 920 94

Sippungstag:

Montag Glock 7:30 d. A..

Atzung ab Glock 7 d. A.