Uhubaumfest in Paixhanslia
18. Christmond a.U. 164
               
Die Burg erstrahlt in festlichem Glanz, auch die Tische sind wunderschön dekoriert und insgesamt 66 Teilnehmer füllen den Rittersaal.
Schon bei der Begrüßung wurden die Burgfrauen mit einem Glas Schaumlethe bedacht. Am Beginn der Sippung wurde durch Rt Don Waldi, Rt Don Felix und unter Mithilfe mehrerer Burgfrauen eine schmackhafte Atzung für alle Sassen, Burgfrauen, Burgwonnen und Freunde aus 11 verschiedenen Reychen serviert. Der ambtliche Teil wurde kurz gehalten, sodass einer stimmungsvollen Uhubaumfeyer nichts mehr im Wege stand:
Feierliche Musik vorgetragen durch Ehrenritter Arpeggio aus dem h.R Linzia, gereimte Ansprache des Fungierenden Rt Contra-Fey, Betrachtungen zum Fest durch Rt Emsig, Absingen des Uhubaumliedes und die Entzündung der e-Kerzen am Uhubaum bildeten den Festteil. Natürlich durfte das traditionelle Lied „Stille Nacht, Heilige Nacht“ nicht fehlen.
Die Fechsungen von musikalisch bis heiter gereimt, dazu Vorträge in Prosa und humorvolle Anekdoten ließen den stimmungsvollen Abend sehr kurzweilig erscheinen. Sehr viele Freunde, besonders auch Rt Viel-Klang, trugen mit ihren launigen Fechsungen zum Gelingen der schönen Uhubaumfeyer bei.
Die fröhliche und auch besinnliche Uhubaumfeyer war zusammen mit den liebreizenden Burgfrauen ein wahrlich schlaraffisches Familienfest,
ein Fest der Freundschaft!

Emsig

Kantzlerambt

Rt Emsig

Tegetthoffstraße 21

A-4840 Vöcklabruck

315.emsig@aon.at

0664-736 920 94

Sippungstag:

Montag Glock 7:30 d. A..

Atzung ab Glock 7 d. A.